Kategorien: Bio

erstellt am: 08.06.2014 | Bio

9 Monate Zitronenmelisse – Erfahrungen Update

Deine Bewertung des Produkts

Dies ist ein Folgebericht zu meinem >hier< geschriebenen Zitronenmelisse-Artikel. Nach nun ca. 9 Monaten ein kleiner Statusbericht: Meine Zitronenmelisse hat den Winter überlebt! Ist das nun etwas besonderes?

Nun, ich hatte anfang des Jahres etwas weniger ein Auge auf das zarte Pflänzlein, wodurch es mir fast vertrocknet ist…

vertrocknete Zitronenmelisse

Leicht vertrocknet.. vorm Frisörtermin 😉 (März)

Ich hab das Gestrüpp dann runtergeschnitten, in der Hoffnung, dass da doch noch etwas lebt.

runtergeschnittene Zitronenmelisse

Zitronenmelisse, nach dem runterschneiden (März)

Und siehe da, es hat geklappt. Es war noch Leben in den Wurzeln 🙂

Nachgewachsene Zitronenmelisse

Nachgewachsene Zitronenmelisse (Anfang Juni)

Das Foto ist von heute. Es ist natürlich schon seid längerem wieder grün und ich hab bereits zwei mal ein wenig abgenommen, für Kräuterquark.

nachgewachsene Zitronenmelisse

An der wenig bewässerten Stelle rechts, ist auch weniger nachgewachsen (Anfang Juni)

Ich hab erst jetzt bemerkt, dass der Topf leicht schief stand, wodurch sich das Wasser nicht gleichmäßig verteilt hat. Dadurch sieht man an der Seite die etwas weniger bewachsene Stelle. Habe ihn natürlich nun wieder gerade gerückt 😉

Also im großen und ganzen ist die Zitronenmelisse doch recht pflegeleicht. Immerhin hat sie meine Abwesenheit verkraftet.. Mittlerweile habe ich nun auch Basilikum im Topf und wenn ich da den Vergleich ziehe, benötigt der Basilikum mehr Wasser, als die Melisse. Allerdings kann es auch daran liegen, dass der Basilikum bei mir aktuell in der direkten Sonne chillt, währenddessen meine Zitronenmelisse weiterhin ihren schattigen Standort beibehalten hat.

Thanks for rating this! Now tell the world how you feel - .
How does this post make you feel?
  • Excited
  • Fascinated
  • Amused
  • Bored
  • Sad
  • Angry

Tags:



Eine Antwort zu “9 Monate Zitronenmelisse – Erfahrungen Update”

  1. […] habe ich keinen. Also dieses Projekt muss an einem anderen Tag noch einmal fortgeführt werden. Fortsetzung […]

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.